Erleichterung bei der Einweisung: Wie Rods&Cones den OP-Zugang von Vertretern medizinischer Geräte verbessert

Im anspruchsvollen Bereich des Vertriebs von Medizinprodukten sind Vertreter oft in das komplexe Geflecht der Zulassungen verstrickt, was eine erhebliche Hürde darstellt. Die Notwendigkeit einer ständigen physischen Anwesenheit in Operationssälen (OPs) in Verbindung mit mühsamen Verwaltungsprozessen war lange Zeit eine Quelle der Ineffizienz. Rods&Cones (R&C), ein Pionier auf dem Gebiet der Remote-Technologie für den OP, stellt nun eine innovative Lösung vor, die diesen Aspekt der Medizintechnikbranche zu revolutionieren verspricht.

Der Rods&Cones-Vorteil: Effizienz und Befähigung

Schnelle und einfache Einrichtung

 

Die Technologie von R&C zeichnet sich durch ihre schnelle Einrichtung aus, die in nur wenigen Minuten abgeschlossen ist. Dies bedeutet eine deutliche Abkehr von den herkömmlichen, langwierigen Anmeldeverfahren und verschafft den Vertretern einen entscheidenden Effizienzschub.

Gesteigerte Produktivität

Gerätevertreter, die R&C nutzen, erleben eine erhebliche Steigerung ihrer Produktivität, wobei sich die Effektivität um das 3-5fache* erhöht. Dank dieser Änderung können die Vertreter mehr Zeit mit dem medizinischen Fachpersonal verbringen und weniger mit administrativen Aufgaben.

Fernzugänglichkeit

 

Eine der wichtigsten Neuerungen von R&C ist die Möglichkeit des Fernzugriffs auf den OP. Dadurch ist kein physischer Zugang mehr erforderlich, was den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Anmeldung verringert und den Reisebedarf reduziert.

Überwindung von Hindernissen bei der Akkreditierung

Vertreter von Medizinprodukten stehen häufig vor Herausforderungen wie hohen Gebühren, sich wiederholendem Papierkram und Datensicherheitsproblemen. R&C begegnet diesen Herausforderungen, indem es die Notwendigkeit einer physischen Anwesenheit im OP reduziert und damit die Auswirkungen dieser Hürden bei der Zulassung verringert.

Wegweisend in der Medizintechnik

Rods&Cones ist mehr als eine technologische Innovation; es ist ein Leuchtturm des Wandels für einen effizienteren, gerechteren Ansatz im Vertrieb von Medizinprodukten. Es stellt sich eine Zukunft vor, in der sich Vertreter auf ihr primäres Ziel konzentrieren können, nämlich fortschrittliche medizinische Lösungen zu liefern, ohne durch unnötigen Papierkram oder komplizierte Regeln gebremst zu werden.
Führende Medizintechnikunternehmen haben R&C bereits ihr Vertrauen geschenkt und über 50.000 Sitzungen in mehr als 100 Ländern durchgeführt. Dies macht R&C zum weltweit führenden Anbieter von Telepräsenz in OPs und ist ein Beweis für die Effektivität und Zuverlässigkeit der Technologie. Interessiert es Sie, wie Medizintechnikunternehmen ihre Effizienz mit Remote-Technologie steigern? Buchen Sie eine kostenlose Demo und entdecken Sie, warum führende Medizintechnikunternehmen Rods&Cones als Partner für die Revolutionierung des OP-Betriebs wählen.

 

 

Rods&Cones Remote Expert's Blick auf Desktop mit kompakten und tragbaren Open KIT.

*Der Aufstieg der nächsten Generation von Medizintechnik-"Milchmännern", Boston Consulting Group 2021

Mit dem Vertrieb sprechen